Die letzte Veranstaltung des Jahres 2018

ist der Weihnachtsmarkt am 16. Dez.

"Weihnachtsmarkt"

Veranstalter: Gewerbeverein Wietzen

Sonntag, den 16. Dezember 2018

von 13.30 - 18.00 

Ausstellungen und Mitmach-Aktionen in der "Alten Schule"

               in Böckmanns Scheune Getränke zum Aufwärmen

   Auf dem Markt: frisch gebackene Kartoffelpuffer mit Apfelmus

"Obst- und Gemüsefest"

Sonntag, den 07. Oktober 2018

von 11.00 - 17.00 Uhr

           Die Küche kann kalt bleiben, zum Mittagessen gibt es

                      Kartoffelsuppe, Schnippel-Bohnensuppe,

        kleine Rästkartoffeln mit Quark und Bratwurst vom Grill

 Verschiedene Vorführungen im Bereich von Böckmanns Scheune

  Familie Windhorst bietet Erzeugnisse aus eigener Herstellung an

                 Zum Kaffee: Obst,- Butter,- und Streuselkuchen

 Ausstellung alter Nähmaschinen in der alten Schule

Die Geschichtswerkstatt ist immer einen Besuch wert

"Oldtimer-Wettpflügen"

Veranstalter: Dorfkulturkreis Wietzen

Sonntag, den 09. September 2018

Bredenbecker Straße, neben Fa. Böse

Buttern, Flachs und Wolle spinnen,

Schmiedevorführung

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

"Tag der offenen Tür"

Sams/Sonn., den 04./05. August 2018

von 14.00 - 18.00 Uhr

Die Sonderausstellung zum Thema Kaffeeanbau und Verarbeitung ist in der alten Schule noch einmal zu sehen. An dieser Ausstellung beteiligt sich die Kaffeerösterei aus Bücken mit vielen Informationen.

In der Geschichtswerkstatt kann die Ausstellung über die Geschichte der Schulen in Wietzen und Holte besichtigt werden. Für alle die diese Schulen früher besuchten ist es besonders interessant.

      Im Güterschuppen: Vorführung von alten Handwerkstechniken

                   Kaffee und Kuchen unter der großen Kastanie

"Internationaler Museumstag"

Sonntag, den 13. Mai 2018

von 14.00 - 18.00 Uhr

Es wird eine Sonderausstellung zum Thema Kaffeeanbau und Verarbeitung zu sehen sein. An dieser Ausstellung beteiligt sich die Kaffeerösterei aus Bücken mit Informationen um fairen Kaffeehandel, und Kaffee und Gesundheit. Alte Geräte rund um das Kaffeekochen werden zu sehen sein und natürlich viel Wissenswertes über die Anfänge des Kaffeetrinkens in der Region.Die Geschichtswerkstatt informiert über die Geschichte der Schulen Wietzen und Holte. Es wird Wolle und Flachs gesponnen und der alte Webstuhl ist auch in Betrieb. Der Kaninchenzuchtverein Wietzen stellt mehrere Tiere aus eigener Aufzucht aus. Um die Kinder kümmern sich Mitglieder des Fördervereins vom Kindergarten aus der Nachbarschaft der Heimatstube.  

 

                  Im Innenhof von Böckmanns Scheune gibt es

                     Kaffee und frischen Butter- und Streuselkuchen

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Dienstag, den 27. März 2018

um 19.00 Uhr in Böckmanns Scheune